Rebekka

Name: Rebekka

Jahrgang: 1998

Stadt/Umgebung/Gemeinde: Hannover

Seit welchem Jahr dabei: 2013

Seit welchem Jahr Madrich/a: Winter 2016

Bestes Machane Erlebnis: die Farbschlacht mit sehr viel Lachen und Spaß auf dem Sommermachane 2014

Lieblings Netzer-Lied: Lo alecha

Gründe für mein ehrenamtliches Engagement: Es macht mir sehr viel Spaß als Madricha zu arbeiten. Außerdem gibt es auf der Machane die Möglichkeit eine bzw. zwei Wochen seine jüdische Identität frei auszuleben und sich mit anderen jüdischen Jugendlichen auszutauschen. Dies finde ich sehr wichtig und möchte dabei helfen, es weiter zu ermöglichen.